News

Güggu 2017 Oktober

- Count­down Grossratswahlen

- Gross­räte Marc Jost und Mela­nie Beutler

–Inter­view mit Adrian Lörtscher

–Ein Thu­ner auf dem Weg nach Bern

Par­tei­ver­an­stal­tung

Inte­gra­tion unbe­glei­te­ter min­der­jäh­ri­ger Asyl­su­chen­der (UMA) –

Ein­la­dung zur Par­tei­ver­an­stal­tung der EVP Thun am 26. April 2017

Güggu 2017 April

- EMPA Thun: Stadt­rat sagt Ja zum Kredit!

- Jah­res­be­richt 2016 der EVP Thun

- Rats­be­sin­nung im Gros­sen Rat

- Im Gespräch mit Helene…

10. Thu­ner Politlunch

der EVP und EDU Men­schen­han­del – auch in der Schweiz

Film­abend

Die neue Sklaverei

Güggu 2017

- Drei neue Gesich­ter im Vor­stand der EVP Thun

- Was macht Jürg Dällenbach?

- Thun nach innen Entwickeln

- Spen­den wozu?

Güggu

Mit den Themen

– Schadau-​Uferweg

– Was macht Ruth Lengacher?

500 jugend­li­che Asyl­be­wer­ber im Kan­ton Bern

Polit­lunch 11. Januar 2017

Der 10. Polit­lunch vom 11.01.2017 im Gast­hof zum Lamm, Gwatt steht unter dem aktu­el­len und weit­rei­chen­den Thema Men­schen­han­del. Die EVP Thun lädt Sie…

Medi­en­mit­tei­lung der EVP THUN

Ein­mü­tig fasste die EVP Thun ihre Paro­len zu den kom­men­den natio­na­len Abstim­mun­gen und folgte damit den Emp­feh­lun­gen der EVP Schweiz.

Drei JA-​, eine dop­pelte JA– und zwei NEIN-​Parolen

Drei JA-​, eine dop­pelte JA– und zwei NEIN-​Parolen des Regie­rungs­rats­kan­di­da­ten der Mitte.

Die EVP Thun stützt die Wahl-​Empfehlung des Bernjurassiers…

News der EVP Schweiz

15.11.2017 |  Ein wertprogressiver Brückenbauer als «Aussenminister der EVP»

Nik Gug­ger schafft Mehr­hei­ten, indem er auch mal ein Tabu bricht. Er poli­ti­siert für ein ethisch sozi­al­ver­ant­wort­li­ches Unter­neh­mer­tum und lebt es gleich selbst vor. Er steht hin­ter den christlich-​abendländischen Wer­ten, will aber mit einer pro­gres­si­ven Poli­tik auch andere Men­schen anspre­chen: Der neue EVP-​Nationalrat im Interview.

14.11.2017 |  DV: No-Billag, Abschied und Neustart

An der nächs­ten DV am 2. Dezem­ber in Solo­thurn auf dem Pro­gramm: No-​Billag, Abschied von Maja Ingold und Wel­come für Nik Gug­ger. Schon angemeldet?

14.11.2017 |  «Im Parlamentarier-Rating steht die EVP mit der sozialen Mitte alleine, da ist niemand!»

Den Natio­nal­rat erlebte sie als von Inter­es­sen und Ideo­lo­gien gesteu­ert. Den Bun­des­rat als gros­sen Brem­ser, der Pro­bleme zwar meist aner­kennt, bei den kon­kre­ten Lösun­gen jedoch auf die Bremse tritt. Und für die EVP Schweiz sieht sie ein wei­te­res Kern­ge­schäft neben der Men­schen­würde: die soziale Mitte. Alt Natio­nal­rä­tin Maja Ingold im gros­sen Abschieds-​Interview.