News

Par­tei­ver­an­stal­tung

Inte­gra­tion unbe­glei­te­ter min­der­jäh­ri­ger Asyl­su­chen­der (UMA) –

Ein­la­dung zur Par­tei­ver­an­stal­tung der EVP Thun am 26. April 2017

Güggu 2017 April

- EMPA Thun: Stadt­rat sagt Ja zum Kredit!

- Jah­res­be­richt 2016 der EVP Thun

- Rats­be­sin­nung im Gros­sen Rat

- Im Gespräch mit Helene…

10. Thu­ner Politlunch

der EVP und EDU Men­schen­han­del – auch in der Schweiz

Film­abend

Die neue Sklaverei

Güggu 2017

- Drei neue Gesich­ter im Vor­stand der EVP Thun

- Was macht Jürg Dällenbach?

- Thun nach innen Entwickeln

- Spen­den wozu?

Güggu

Mit den Themen

– Schadau-​Uferweg

– Was macht Ruth Lengacher?

500 jugend­li­che Asyl­be­wer­ber im Kan­ton Bern

Polit­lunch 11. Januar 2017

Der 10. Polit­lunch vom 11.01.2017 im Gast­hof zum Lamm, Gwatt steht unter dem aktu­el­len und weit­rei­chen­den Thema Men­schen­han­del. Die EVP Thun lädt Sie…

Medi­en­mit­tei­lung der EVP THUN

Ein­mü­tig fasste die EVP Thun ihre Paro­len zu den kom­men­den natio­na­len Abstim­mun­gen und folgte damit den Emp­feh­lun­gen der EVP Schweiz.

Drei JA-​, eine dop­pelte JA– und zwei NEIN-​Parolen

Drei JA-​, eine dop­pelte JA– und zwei NEIN-​Parolen des Regie­rungs­rats­kan­di­da­ten der Mitte.

Die EVP Thun stützt die Wahl-​Empfehlung des Bernjurassiers…

Ein Regie­rungs­rat für den gan­zen Kanton

Auch der Ber­ner Jura müsse sich zum Wohle des gan­zen Kan­tons ein­brin­gen, so das State­ment des Regie­rungs­rats­kan­di­da­ten Patrick Gstei­ger. Im Rahmen…

News der EVP Schweiz

19.09.2017 |  EVP zur RASA-Initiative: «Wir sind bereits aus der Sackgasse raus!»

Die EVP Schweiz spricht sich dage­gen aus, die RASA-​Initiative oder all­fäl­lige Gegen­vor­schläge dem Volk zur Abstim­mung vor­zu­le­gen. Sie lädt die Initi­an­ten ein, ihr gut gemein­tes Volks­be­geh­ren zurück­zu­zie­hen, weil es die direkte Demo­kra­tie überstrapaziert.

15.09.2017 |  Altersreform 2020: «DIE GESAMTE ALTERSVORSORGE STEHT AUF DER KIPPE.»

Am 24. Sep­tem­ber 2017 stim­men wir über die «Alters­vor­sorge 2020» ab. Die wich­tigste Reform des Lan­des seit Jahr­zehn­ten ist ebenso nötig wie umstrit­ten. Umfra­gen zufolge droht sie sogar zu schei­tern — mit unab­seh­ba­ren Fol­gen für die Sozi­al­werke der Schweiz.

13.09.2017 |  Die neuen Fachgruppen sind lanciert

Am 9.9. tra­fen sich rund 70 Per­so­nen zur Auf­takt­kon­fe­renz der vier Schwer­punkt­the­men. Exper­ten lei­te­ten vor­mit­tags mit Refe­ra­ten in die The­men ein, damit war der Boden für eine kon­struk­tive Dis­kus­sion und Prio­ri­sie­rung der rele­van­ten Fra­ge­stel­lun­gen am Nach­mit­tag gelegt.